Archiv der Kategorie: Kameradschaft

Alles Wissenswerte über unsere Kameradschaft

Atemschutzleistungsprüfung vom Bezirk Linz-Land 09.11.2018

Auch heuer konnte die FF Wilhering zwei Atemschutztrupps bei der Atemschutzleistungsprüfung vom Bezirk Linz-Land verzeichnen. Dabei konnte der erste Trupp in der Leistungsstufe Bronze antreten, der Zweite stellte eine Mischung aus Gold und Bronze dar. Weiterlesen

Advertisements

Lehrgang – Gruppenkommandantenlehrgang 15.-19.10.2018

PFF Dana Glaser besuchte vergangene Woche den Gruppenkommandantenlehrgang an der Landesfeuerwehrschule in Linz. Weiterlesen

Schulung – Spineboard-Schulung vom BFK Linz-Land 13.10.2018

Am 13.10.2018 absolvierten BI Peter Wolf und HBM Clemens Wolf eine Spineboard-Schulung, welche vom Bezirksfeuerwehrkommando Linz-Land veranstaltet wurde. Anbei der Pressebericht dazu.

Bericht und Fotos © BFK LL: Bei den Rettungskräften und Feuerwehren ist seit geraumer Zeit ein neues Gerät, das Spineboard, in Verwendung. Dabei handelt es sich um eine Kunststofftrage, mit der verletzte Personen aus Fahrzeugen leichter gerettet werden können. Darüber hinaus ist das Spineborad auch schwimmfähig, sodass Menschen bei Schwimmunfällen oder in Eis eingebrochene Personen sicherer und schneller gerettet werden können.
Zum Umgang mit dem neuen Gerät wurde vom Feuerwehrmedizinischen Dienst des Bezirksfeuerwehrkommandos Linz-Land in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein Spineboard.at am 13.10.2018 im Feuerwehrhaus Freindorf eine Schulung abgehalten.
36 Teilnehmer aus 13 Feuerwehren des Bezirks Linz-Land und des Roten Kreuz Neuhofen nahmen an dieser ganztägigen Ausbildungsveranstaltung in ihrer Freizeit teil. Ebenso die sieben Ausbildner des Vereins Spineboard.at.
Zuerst wurde das Gerät erklärt und in weiterer Folge in 3 Stationsübungen verschiedene Bergeszenarien geübt und erprobt.
Die Bedeutung und Wichtigkeit im Umgang mit neuen Geräten wurde durch die Anwesenheit und Begrüßungsworte durch den Bezirksfeuerwehrkommandant, OBR Helmut Födermayr, sowie der aktiven Teilnahme des Bezirksfeuerwehrarztes, Dr. Jakob Sobczak verdeutlicht.
Nicht nur die Handhabung und Anwendungsmöglichkeiten des Spineboards wurden durch das Ausbildungsteam veranschaulicht, auch auf taktische Vorgehensweise im Notfall wurde Bedacht genommen.
Seitens der Firma Tesla in Traun wurden zwei Modelle vorgestellt. An diesen wurde demonstriert, welche Gefahren für die Feuerwehren bestehen. Immerhin haben derartige Elektrofahrzeuge Spannungen von 400 Volt bis 600 Volt.
Auf Grund des regen Interesses der Teilnehmer und der professionellen Schulung ist an eine Wiederholung dieses Ausbildungstages für die nächsten Interessierten bereits angedacht.

Weitere Fotos gibt’s hier.

 

Lehrgang – Lotsen- und Nachrichtenlehrgang 27.-29.06.2018

Von Mittwoch bis Freitag konnten HBI Alexander Rosenauer und AW Elisabeth Strauß den Lotsen- und Nachrichtenlehrgang an der Landesfeuerwehrschule in Linz erfolgreich absolvieren.

Bei diesem Lehrgang werden in der Theorie und Praxis diverse Themengebiete bearbeitet, für die der Lotsen- und Nachrichtenkommandant in der Feuerwehr zuständig ist.

Folgende Themen konnten an den drei Tagen bearbeitet werden:
• Aufgaben des LUN-Dienstes in der Feuerwehr
• LUN-Dienst in der Praxis – Aufgaben vor und im Einsatz
• Erstellen, aktualisieren und anwenden von Einsatzunterlagen
• Taktische und Technische Zeichen im Feuerwehrdienst
• Kartenkunde einschließlich ÖK 50
• Erstellen von Skizzen, Karten und Plänen für den Feuerwehrdienst (Grundlagen der
Lagedarstellung)
• Erstellen einer Geländeskizze und eines Geländeprofils
• Wasserförderung über lange Wegstrecken, Ermitteln der Pumpenstandplätze
• Absichern, Einweisen, Absperren, Anhalten und Verkehr regeln an Einsatzstellen
• Theoretische und Praktische Ausbildung zum Verkehrsregler gemeinsam mit der
Verkehrsabteilung des Oö. Landespolizeikommandos

Das restliche Kommando gratuliert recht herzlich zum erfolgreich absolvierten Lehrgang!

57. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Aschach – 15/16.06.2018

Mit kräftigen Schüben zeigten die Wilheringer Kameraden am Freitag und Samstag in Aschach an der Donau (Bezirk Eferding) beim Landes-Wasserwehrleistungsbewerb wieder ihr Können im Umgang mit der Zille. Gleich drei Wilheringer Florianis kämpften um das Bronzene Abzeichen während es in Silber ebenfalls ein Abzeichen zu erreichen gab. Insgesamt 12 Besatzungen der FF Wilhering traten in den Disziplinen „Bronze, Silber und Einer“ an. Weiterlesen

Lehrgang – Schiffsführerpatent 09.05.2018

Im April und Mai absolvierten gleich sechs Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Wilhering den Lehrgang zum Schiffsführerpatent. Abgehalten wurde dieser im Feuerwehrhaus der FF Landshaag durch die Bootsschule Hell. Nach drei Theorie- und Praxistagen ging es am 09. Mai zur schriftlichen- und praktischen Prüfung um die Berechtigung zum selbständigen Steuern eines Motorfahrzeuges mit einer Länge bis 10 Metern zu erwerben.
Die Kameraden der FF Wilhering gratulieren recht herzlich den ersten beiden Schiffsführerfrauen in der FF Wilhering (am Foto v.r.n.l.) Theresa Wießmayer und Elisabeth Strauss, sowie den Kameraden Alexander Rosenauer, Michael Kraus, Lukas Glaser und Ferdinand Hochleitner.

Nebeninfo: Die Feuerwehr Wilhering ist ein Wasserwehrstützpunkt und ist mit einem Arbeitsboot und einem Feuerwehrrettungsboot, sowie zwei Zillen ausgestattet. Das Einsatzgebiet erstreckt sich dabei in der Alarmstufe 1 vom Donaukraftwerk Ottensheim-Wilhering bis in den Winterhafen nach Linz, sowie in der Alarmstufe 2 bis in die Brandstatt. Weiters ist die FF Wilhering bei diversen Feuerwehren aus dem Bezirk Linz-Land als Stützpunkt mit dem A-Boot verankert.
Mit den sechs neuen Schiffsführern wird die Schlagkraft des Wilhering Wasserwehrstützpunktes massiv verstärkt.