TE – Verkehrsunfall Aufräumarbeiten 10.11.2021

Wilhering. Unweit des Feuerwehrhauses ereignete sich heute am Nachmittag auf der Mühlbachkreuzung ein Verkehrsunfall. Die Florianis der Feuerwehren Wilhering und Edramsberg wurden im Zuge der Tageseinsatzbereitschaft zu den Aufräumarbeiten gerufen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass sich die beiden Fahrzeuge touchiert hatten, nachdem ein Fahrzeug auf die entgegenkommende Fahrspur geriet. Ein PKW-Lenker wurde zwar verletzt, keine der involvierten Personen war glücklicherweise eingeklemmt. Die verletzte Person wurde durch das Rote Kreuz ins Spital befördert. Da es sich bei dem weiteren Unfallsfahrzeug um einen Kleinbus handelte wurde präventiv der Rettungshubschrauber alarmiert. Dieser landete zwar auf der angrenzenden Grünfläche, musste aber schlussendlich keine Person transportieren. Die Einsatzkräfte regelten unterdessen den Verkehr und halfen dem ÖAMTC beim Verladen der verunfallten Fahrzeuge. Die Fahrbahn wurde danach noch vom Unfallschrott gereinigt und an die Polizei zur Bestandaufnahme übergeben.

Einsatzleiter: BI Peter Wolf
Einsatzdauer: 16:34 – 17:51 Uhr
Mannschaftsstärke: 11 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF-A, Last

Weitere Berichterstattung und Fotos finden Sie unter fotokerschi