TE – Treibstoffaustritt DOKW Parkplatz 08.11.2021

Fall. Am Nachmittag des 8. Novembers heulten in Wilhering während der Tageseinsatzbereitschaft die Sirenen. Laut Alarmierungstext befand sich der Einsatzort auf dem Parkplatz vor dem Donaukraftwerk Ottensheim-Wilhering.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte der Feuerwehren Wilhering und Edramsberg ein Notstromaggregat auf einem Anhänger vor, aus dem Treibstoff austrat. Die Treibstoffspur reichte dabei schon an die angrenzende Parkplatzbegrünung. Zunächst wurde ein geeigneter Brandschutz mit einem Pulverlöscher und dem CAFS-Trolley aufgebaut, danach wurde der Treibstoff gebunden und beseitigt. In der Zwischenzeit erfolgte eine Verständigung des Kraftwerkspersonals und der Polizei, um den Treibstoffaustritt behördlich zu dokumentieren.

Einsatzleiter: E-HBI Klaus Schwarzberger
Einsatzdauer: 15:40 – 16:36 Uhr
Mannschaftsstärke: 9 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: Last, RLF-A