Ausbildung – Lenkberechtigung von Feuerwehrfahrzeugen bis 5,5to 11. und 18.07.2020

In der FF Wilhering absolvierten im Juli sechs Teilnehmer die Ausbildung für den 5,5t Führerschein der Feuerwehr. Es handelt sich dabei um einen internen Kurs um Feuerwehrfahrzeuge bis 5,5t HzG mit einem B-Führerschein lenken zu dürfen. Die Feuerwehr Wilhering besitzt genau einen solchen LKW der unter diese Regelung fällt, nämlich LAST Wilhering. Zunächst müssen mit besagtem Fahrzeug fünf praktische Fahrstunden absolviert werden, wobei das Fahrgefühl trainiert werden soll. Im Zuge der Ausbildungsfahrten wurde auch das Umgehen mit der Ladebordwand sowie die korrekte Ladegutsicherung auf dem Fahrzeug besprochen.
Der Theoriekurs wurde an zwei Terminen angeboten. Am Ende galt es einen schriftlichen Test  zu bestehen, bei dem Themen wie Allgemeine Grundlagen, Verkehrszeichen, Fahren im Einsatz, Verhalten auf Kreuzungen uvm. geprüft wurden.
Nach dem theoretischen Teil der Ausbildung folgte noch eine Abschlussfahrt mit dem Fahrzeug, wo die Kandidaten einzeln mit dem Prüfer durch das Gemeindegebiet fahren mussten.

Ein recht herzlicher Dank gilt den Ausbildnern E-OBI Herbert Wießmayer und E-AW Andreas Baminger, Ausarbeiter OBI Thomas Beyerl und BI Peter Wolf, sowie dem Führerscheinprüfer E-BI Franz Schwarzberger.

Teilnehmer: AW Elisabeth Strauß, E-HBM Anton Wolfsteiner, HLM Alfred Prummer, E-OBI Bernhard Allerstorfer, HFM Wolfgang Mühlbacher, FM Dana Glaser

Das Kommando der Feuerwehr Wilhering möchte sich recht herzlich für die Teilnahme am internen Kurs bedanken und gratuliert zum erfolgreich abgelegten 5,5t Führerschein.