TE – Fahrzeugbergung Gartenstraße 04.06.2020

Edramsberg. Aus ungeklärter Ursache verlor eine Lenkerin auf der B129 Richtung Eferding die Kontrolle ihres PKW und kam auf einem Gartenzaun zu stehen.

Um 13:34 Uhr wurden die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Wilhering und Edramsberg zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Laut Einsatztext befand sich das verunglückte Fahrzeug auf der B129 auf Höhe der Gartenstraße. Vor Ort wurde die Unfallstelle sofort durch den Lotsendienst gesichert und der Verkehr einseitig vorbeigeleitet. Aufgrund der komplexen Fahrzeugposition konnte der Hybrid-PKW nicht mit der Seilwinde auf die Bundesstraße gezogen werden, weshalb die Freiwillige Feuerwehr Alkoven, mittels Kran, bei der Fahrzeugbergung Unterstützung leistete. Aufgrund der guten Zusammenarbeit konnte aber auch dies rasch bewerkstelligt werden. Abschließend wurde das Fahrzeug durch den Abschleppdienst von der Unfallstelle befördert.

Einsatzleiter: OBI Rainer Viehböck (FF Edramsberg)
Weitere Feuerwehren: FF Alkoven
Einsatzdauer: 14:34 – 15:43 Uhr
Mannschaftsstärke: 12 Mann/Frau (FF Wilhering)
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF-A, TLF-A
FOTOS © FOTOKERSCHI.AT / BAYER