BE – Brandverdacht Seerbergstraße 04.02.2020

Dörnbach. Während die Florianis zuvor mit Sturmschäden beschäftigt waren, wurde ein möglicher Brand in Dörnbach gemeldet.

Laut Meldung verursachte eine alleinstehende Baumaschine Funken, weshalb die Befürchtung eines Brandes groß war. Die Polizei war bereits vor Ort, hatte die Lage erkundet und gab den eintreffenden Einsatzkräften Entwarnung. Das technische Gebrechen wurde vor Eintreffen behoben, weshalb die Einsatzkräfte wieder einrücken konnten.

Einsatzleiter: HBI Alexander Rosenauer (FF Wilhering)
Einsatzdauer: 08:24 – 08:58 Uhr
Mannschaftsstärke: 10 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF-A, TLF-A