58. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Wesenufer – 14./15.06.2019

Bei Höchsttemperaturen traten die Zillenmannschaften der FF Wilhering zum Wasserwehrleistungsbewerb am Samstag in Wesenufer (Bezirk Schärding) an und konnten am Ende des Tages einen Landessieg sowie alle begehrten Abzeichen mit nach Hause nehmen.

Durch kräftiges Rudern und Stechen konnten die insgesamt 17 Besatzungen in den Disziplinen Bronze, Silber und Einer überzeugen. Auch eine Damenmannschaft bestehend aus FM Marleen Prummer und AW Elisabeth Strauss war für die FF Wilhering am Start.

Das Abzeichen in Bronze konnten FM Marleen Prummer, PFM Oliver Lang, FM René Lang erringen.

Das Abzeichen in Silber konnten FM Thomas Wießmayer und OFM Wolfgang Mühlbacher erringen.

Im Zuge der Schlussveranstaltung gab es aber zusätzlich zu den erreichten Abzeichen eine weitere positive Überraschung. Das Duo HLM Alfred Prummer sowie E-HBM Anton Wolfsteiner erreichte in Bronze in der allgemeinen Klasse B den ersten Rang und somit den Landessieg.

Zu den Ergebnissen!

Das Kommando der FF Wilhering gratuliert recht herzlich zu den erbrachten Leistungen und zu den erhaltenen Abzeichen!

Werbeanzeigen