BE – Brand Wohnhaus in Schönering 21.09.2018

SCHÖNERING. Die drei Pflichtbereichsfeuerwehren von Wilhering mussten am Freitag gegen 17 Uhr zu einem Zwischendeckenbrand in einem Einfamilienhaus nach Schönering ausrücken.

Aus noch unbekannter Ursache begann ein Holztram in einer Zwischendecke zu glosen und führte zu einer Verrauchung der Wohnung. Die ausgerückten Florianis öffneten die Decke im betroffenen Bereich und entfernten die Schüttung rund um den Holztram um die Brandstelle abzulöschen.

Einsatzleiter: HBI Roland Zoitl (FF Schönering)
Einsatzdauer: 16:43 Uhr – 17:50 Uhr
Mannschaftsstärke: 33 Mann/Frau (FF Wilhering/FF Edramsberg)
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF-A, RLF-A, LF-A, LF-A (FF Wilhering/FF Edramsberg)

 

Advertisements