Lehrgang – Schiffsführerpatent 09.05.2018

Im April und Mai absolvierten gleich sechs Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Wilhering den Lehrgang zum Schiffsführerpatent. Abgehalten wurde dieser im Feuerwehrhaus der FF Landshaag durch die Bootsschule Hell. Nach drei Theorie- und Praxistagen ging es am 09. Mai zur schriftlichen- und praktischen Prüfung um die Berechtigung zum selbständigen Steuern eines Motorfahrzeuges mit einer Länge bis 10 Metern zu erwerben.
Die Kameraden der FF Wilhering gratulieren recht herzlich den ersten beiden Schiffsführerfrauen in der FF Wilhering (am Foto v.r.n.l.) Theresa Wießmayer und Elisabeth Strauss, sowie den Kameraden Alexander Rosenauer, Michael Kraus, Lukas Glaser und Ferdinand Hochleitner.

Nebeninfo: Die Feuerwehr Wilhering ist ein Wasserwehrstützpunkt und ist mit einem Arbeitsboot und einem Feuerwehrrettungsboot, sowie zwei Zillen ausgestattet. Das Einsatzgebiet erstreckt sich dabei in der Alarmstufe 1 vom Donaukraftwerk Ottensheim-Wilhering bis in den Winterhafen nach Linz, sowie in der Alarmstufe 2 bis in die Brandstatt. Weiters ist die FF Wilhering bei diversen Feuerwehren aus dem Bezirk Linz-Land als Stützpunkt mit dem A-Boot verankert.
Mit den sechs neuen Schiffsführern wird die Schlagkraft des Wilhering Wasserwehrstützpunktes massiv verstärkt.

Advertisements