Lehrgang – Katastrophenschutzseminar I 03.-04.04.2018

Am Dienstag und Mittwoch hieß es für den Kommandanten HBI Alexander Rosenauer und den Kommandant Stellvertreter OBI Thomas Beyerl der FF Wilhering die Schulbank in der Landesfeuerwehrschule in Linz drücken. Mit dabei von der Gemeindepolitik aus Wilhering war auch der 2. Vizebürgermeister Mag. Markus Langthaler.Dieser Lehrgang ist nämlich nicht nur für Feuerwehrmitglieder konzipiert, sondern dient all jenen, die Mitglieder von Katastrophen-Führungsstäben der technischen und behördlichen Einsatzleitung sind.
Das Lehrgangsziel ist die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die für die Organisationen des Katastrophenschutzes auf Landes-, Bezirks-, und Gemeindeebene tätig sind, auf Führungssysteme, Führungsverfahren und die Grundzüge der Stabsarbeit vorzubereiten.
Weiters lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Aufgaben der im Katastrophenschutz tätigen Einsatz- und Hilfsorganisationen kennen.

Das restliche Kommando der Feuerwehr Wilhering möchte sich recht herzlich für die Teilnahme am Lehrgang bedanken und gratuliert dazu recht herzlich.

Advertisements