TE – Überflutungen im Gemeindegebiet 11.08.2017

HITZING/WILHERING/HÖF. Eine Unwetterfront zog am Freitagmorgen über Oberösterreich und sorgte auch in Wilhering für Überflutungen.

Gegen halb 9 alarmierte die Landeswarnzentrale Linz die Wilheringer und Edramsberger Kameraden nach Hitzing. Wassermassen drohten in ein Haus einzudringen und hatten bereits die Zufahrtsstraße und Einfahrt des Grundstücks vermurt.

Kurze Zeit später erfolgten zwei weitere Alarmierungen in die Ortsteile Wilhering und Höf. Auch hier musste eine vermurte Straße gereinigt bzw. Pumparbeiten durchgeführt werden.

Einsatzleitung: BI Peter Wolf
Einsatzdauer: 08:24 – 11:30 Uhr
Mannschaftsstärke: 13 Mann/Frau
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF-A, LF-A, LAST, MTF

Advertisements