Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Traun – 01.07.2017

Am Samstag war die HAKA-Arena in Traun der Schauplatz für den Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb.

Bereits am Morgen stellte die Jugendfeuerwehr des Pflichtbereiches Wilhering ihr Können unter Beweis. In zwei Gruppen traten die Jugendlichen in den Wertungsklassen Bronze und Silber an. Auch im Staffellauf mussten die Jungfeuerwehrfrauen und Jungfeuerwehrmänner noch einmal Alles geben.
Am Nachmittag stellten die Aktivgruppen des Pflichtbereiches Wilhering das Trainierte zur Schau. Beim Legen einer Löschleitung und dem darauffolgenden Angriff mussten die Teilnehmer auf die richtige Taktik achten. Im darauffolgenden Staffellauf wurden die Kraftreserven ausgeschöpft und eine Strecke von 350 Metern wurde zurückgelegt.

Das harte Training hatte sich schlussendlich auch gelohnt. Bei der Schlussveranstaltung konnten die Jugendlichen und Aktivmitglieder insgesamt vier Pokale mit nach Hause nehmen.

Die Jugend erreichte in Bronze den zweiten Rang, und konnte diese Leistung in Silber sogar noch steigern und belegte den ersten Platz.
Ebenso ging der Tagessieg in Silber an die Jugendlichen des Pflichtbereiches Wilhering.

Die Aktivgruppe der Feuerwehr Wilhering/Edramsberg erreichte in der Sicherheitswertung den ersten Rang.

Zum Abschluss überreichten die Kommandanten und Jugendbetreuer der Feuerwehren den Jugendlichen die Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen und die Aktivmitglieder erhielten die Bezirksmedaille.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Traun – 01.07.2017

  1. Pingback: Einheitliche Sportschuhe für die Jugendfeuerwehren im Pflichtbereich Wilhering 24.09.2017 | Freiwillige Feuerwehr Wilhering

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.