Erprobung und Vorbereitung der Jugendfeuerwehr auf den Wissenstest 17.02. – 03.03.2017

Im Laufe der letzten Woche wurden die letzten Vorbereitungen der Jugendfeuerwehr für die Teilnahme am Wissenstest getroffen. Im Zuge der Lerneinheiten wurde die Erste Hilfe von den Jugendlichen aufgefrischt. Dabei lernen die Jugendlichen wie man eine Person in die stabile Seitenlage bringt, verschiedene Arten von Verbänden und die Ältesten wagten sich sogar an die Reanimation einer Person.

Um den Wissenstand der Jugendlichen vor dem Wissenstest noch einmal feststellen zu können fand die Erprobung am 16. Februar statt. Dabei wird ein breites Spektrum an Fragen, die die Feuerwehr betreffen, abgefragt. Bei erfolgreicher Teilnahme werden die Erprobungsstreifen des Jugendlichen erhöht und ein Antreten beim Wissenstest wird dadurch ermöglicht.

  • An diesem Tag schaffte es Ferdinand Strauß erfolgreich die 3. Erprobung abzulegen.
  • Die zweite Erprobung wurde von David Stöckl, David Schwab und Tobias Wolf mit guter Leistung absolviert.

Am 24. Februar und am 03. März organisierten die Jugendbetreuer einen Stationenbetrieb in der Feuerwehr, der den Ablauf beim Wissenstest darstellen soll. Für die Jugendlichen ist diese Form des Lernens wichtig, da sie , sollte ein Fehler auftreten, von den Betreuern aufgeklärt werden können.

Hast auch DU Lust bei der Jugendfeuerwehr dein Wissen zu erweitern?

Dann melde dich bei uns!
Peter Wolf/ Jugendbetreuer
Tel.: 0664/4237360
Ähnliches Foto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s