Pflichtbereichsübung – Verkehrsunfall zwischen Schneepflug und Autos 12.11.2016

Am Samstag trafen sich die Kameraden der Feuerwehren, des Roten Kreuzes und des Samariterbundes um gemeinsam an der alljährlichen Pflichtbereichsübung teilzunehmen. Als Übungsszenario wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen simuliert. Übungsort war die Innbach-Brücke in Fall. Am Einsatzort eingetroffen, gab es mehrere Gefahrenstellen gleichzeitig zu behandeln.Szenario 1:
Ein Schneepflug war während Räumungsarbeiten auf die Gegenfahrbahn gelangt und kollidierte mit einem PKW. Ein darauf folgendes Fahrzeug versuchte der Kollision auszuweichen, traf jedoch unglücklich auf einem Baum am Waldrand auf. Die Kameraden machten sich zur Befreiung der Opfer mittels hydraulischen Rettungsgeräts bereit und mussten währenddessen immer wieder auf eine schonende Rettung der Verunfallten achten.

Szenario 2:
Im Schock flüchteten zwei Jugendliche in ein nahegelegenes Waldstück. Ein achtsamer Passant hatte die beiden beobachtet und informierte sogleich den Einsatzleiter. Ein Suchtrupp der Feuerwehr brach mit einer Wärmebildkamera in den Wald auf und suchte die zwei vermissten Personen.

Szenario 3:
Ein weiterer PKW, welcher dem Unfall ausweichen wollte, geriet ins Schleudern und flog seitlich an der Brücke vorbei. Das Fahrzeug landete unglücklich zwischen Brückenpfeiler und Abhang. Das Betreten und Retten der Person war schwierig, da zuerst eine geeignete Sicherung für das Fahrzeug bereitgestellte werden musste. Die Kameraden richteten zudem eine ausreichende Beleuchtung ein und konnten dann mittels Spreizer und Schere den eingeklemmten Fahrer befreien.

Die jährliche Pflichtbereichsübung dient dazu die Zusammenarbeit zu stärken und ebenso um nicht alltägliche Einsatzszenarien abzuschließen. Ein Dank gilt der Feuerwehr Edramsberg, die für die Ausarbeitung der Pflichtbereichsübung verantwortlich war. Ebenso danken wir der Gemeinde, welche uns nach Übungsabschluss noch in das Gasthaus „Hollaus“ auf Speis und Trank einlud.

Übungsdaten:
Ausarbeitung: FF Edramsberg
Teilnehmende Organisationen: FF Wilhering, FF Edramsberg, FF Schönering, Rotes Kreuz Wilhering und Samariterbund Alkoven

Fotos: FF Schönering und FF Wilhering

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s