TE – Sturmschaden B129 Richtung Linz 13.04.2016

Am Abend  wurden die Kameraden der Feuerwehr Wilhering zu einem Sturmschaden alarmiert. Grund dafür war ein Baum, welcher sich auf der Bundesstraße zwischen Linz und Wilhering befand. Nachdem das erste Fahrzeug den Einsatzort erreichte, erkannte der Einsatzleiter, dass keine Motorkettensäge verwendet werden muss und die reine Muskelkraft der Mannschaft zum Bewegen des mittelgroßen Baumes ausreicht. Schon nach kurzer Zeit war der Baum entfernt worden und die ausgerückten Florianis konnten wieder in Feuerwehrhaus einrücken.

Einsatzleitung: OBI Herbert Wießmayer
Einsatzdauer: 19:34 – 20:04
Mannschaftsstärke: 14 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA-2000, LF-A

Sturmschaden

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s